reflections

Archiv

Bald geht's los....

so jetzt ist es bald so weit. nur noch 25 stunden und mein flieger startet in richtung australien. der rucksack ist gepackt und auch schon fertig für den großen aufbruch.

ist schon ein komisches gefühl hier so zu sitzen und darauf zu warten bis es endlich los geht. auf der einen seite ist da ein riesen freude auf das was da kommt, auch wenn es eigentich eine reise ins ungewisse ist und ich glaube genau das macht auch die andere seite aus, den abschiedsschmerz, der schon auch so ein klein wenig bei mir da ist. das gewohnte zu verlassen und nicht zu wissen was alles kommt und passieren wird.

danke auch noch an alle die gestern da waren und mit mir ein bisschen gefeiert haben. das werde ich schon auch vermissen. also bis bald

1 Kommentar 16.3.08 22:26, kommentieren



Royal Easter Show

soo jetzt hab ich es auch mal endlich geschafft und bin im internet und kann endlich meinen ersten bericht euch geben.

ja das ging hier mal alles bisschen schlag auf schlag. eigentlich hatte ich noch gar nicht richtig realisiert das ich am anderen ende der welt bin, da hab ich schon nen job gehabt. ich arbeite hier auf der royal easter show. das hoert sich auch so erstmal ganz gut an aber ja das ist es eigentlich nicht wirklich. das ist so ne art volksfest, sowas wie die wiesn auch von der groesse her nur ohne bierzelt. ja und ich steh da jetzt jeden tag in ner bude und verkaufe, brav meinen chicken bruger, beef bruger, dadwood dog (wurst am spiess) und was weis ich nicht noch alles. so ein anstrengender job ist es ja eigentlich auch nicht. nur muss ich jeden tag um 9.00 uhr anfangen, muss erst mal ne stunde hinfahren und dann ja leider schon um 22.00uhr aufhoeren damit ich noch den letzten zug erwische. was ich hier auch erst lernen musste dass fuesse so weh tun koennen. echt das wusste ich auch nicht. da ist man froh wenn man am abend im zug sitzt und richtung hostel faehrt und nicht mehr stehen muss. wirklich gut ist das ganze auch nicht bezahlt, aber okay dafuer muss ich keine steuern abgeben, die wollen nur chash zahlen. ist mir auch recht. hier ist das auch alles bisschen anders mit den hygiene vorschriften. erst erzaehlen sie zwei tage lang darueber und machen ja tuts keiner. es kommt zwar immer mal wieder der healht inspector vorbei aber die schauen nicht mal in die friteuse wo seit 7 tagen das gleiche fett drin ist. aber gut noch lebe ich und mir gehts gut.

ja viel sehen tu ich nur im moment von sydney nicht, oder besser gesagt gar nichts wie den olympic park hier. aber der ist schon recht schoen und riesen gross. kann deswegen auch noch nicht so viel hier erzaehlen, weil ich sonst nicht gross was erlebe. mir gehts hier sonst recht gut. ja hier scheint so gar ab und an mal die sonne. es hat zwar bisher fast jeden abend dann geregenet aber das ist auszuhalten bei ungefaehr 20 grad.

also dann bis bald denke ich werde es dann wohl erst naechste woche wieder ins internet schaffen. macht es gut bis dahin.

3 Kommentare 26.3.08 09:54, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung