reflections

Die ersten Tage an der Uni

Na klar bin ich hier auch zum Studieren da und mach nicht nur Urlaub und liege auch gar nicht den ganzen Tag am Strand!!!!

Gestern gab es dann das erste Treffen mit  den anderen Studenten von den andern Dualen Hochschulen aus Deutschland. Sind ne ganz schön große Gruppe von knapp 40 Leuten. Gut das sich da andscheinend schon alle irgendwie kenne oder zusammen her gekommen sind oder aus dem gleichen Kurs zumindest sind. Ich nicht... Haha... ich hab es auch so schlau geplant das eine Freundin aus Stuttgart in Schottland ist und die andere erst im vierten Semester her kommt. Also Tanja allein unterwegs. Da hab ich dann mal wieder gemerkt, dass ich wohl die einzige bin die sich schon sorgen um ihre Kurse gemacht hat oder zumindest schien das so. Die anderen haben sich mehr darum gesorgt, ob sie am Freitag noch nach Las Vegas fliegen können oder ob da schon die Kurse los gehen, wo sie wohnen sollen, was für Sim-karten es hier so gibt... gut gut

Heute (Montag) gab es dann auch schon die erste Einführung für alle Internationalen Studenten. Schlauer bin ich dadurch jetzt auch nicht geworden, aber zumindest weiß ich, dass ich bisher alles richtig gemacht habe und joa.... Hab mir das dann heute von 8.30 bis um 12.00h angehört. Dann hab ich mir noch schnell meinen Aufkleber für den Bus geholt, der ist hier nämlich in den Anmeldegebühren dabei und bin dann wieder heim geradelt. Hab kurz Mittag gegessen und mir dann den Kopf darüber zerbrochen wie schlimm mein erster Kurs wird, der bereits am Abend um 6.00 statt fand. Joa, hatte dann so angst davor, weil ich ein paar Blätter nicht ausdrucken konnte und wir da doch schon ganz nette Anweisungen bekommen hatte, dass ich nicht mal mehr was essen konnte weil mir so schlecht war. 

Das ganze ist ein extension Kurs. Findet also am Abend statt und ist nicht nur für Studenten da, sondern auch für Leute, die sich neben ihrer Arbeit weiterbilden möchten. In dem Kurs sind eigentlich nur Leute die schon mit HR gearbeitet haben oder wir deutsche Studenten. Aber muss sagen der Kurs ist eigentlich echt ganz nett und die kleine Tanja hatte mal wieder viel zu viel Angst um nix. Jetzt muss ich nur noch raus finden wo ich drucken kann und dann ist der Kurs praktisch schon geschafft. Ich mein hallo, ich darf meine Zwischeprüfung mit heim nehmen und dort samt Buch und was weiß ich bearbeiten, dazu ist es noch Multiple-Joys. Und der Final Test ist eine Fallstudie die wir jetzt schon haben und nach jeder Vorlesung uns dazu gedanken machen um dann am Ende einen Brief an den CEO zuschreiben über das was wir praktisch über Human Resources gelernt haben. Gut das sollte sogar ich schaffen. Hoffe ich.

Gut gut, nachdem hier jetzt auch schon fast 10.30h ist und ich morgen um 10.00h an der Uni sein muss zu meinem Appointment um weitere Kurswahlen zutreffen werd ich langsam mal schlafen gehen.

 

Gute Nacht ihr lieben. Oder bei euch schon wieder guten Morgen. Tanja

22.9.09 07:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung